Mörderische Schwestern &Co

Mörderische Schwestern &Co

Seit Beginn meines Autorinnendaseins tausche ich mich mit Gleichgesinnten aus. Angefangen hat für mich alles in der 2011 gegründeten Literaturwerkstatt Hennef, bei der ich schon Mitglied wurde, als ich noch lange nicht von mir als Autorin dachte. Der Austausch mit anderen Schreibenden hat mir so viel Mut gemacht, dass ich es schließlich gewagt habe, mit meinen Texten auch an die Öffentlichkeit zu treten. Schon länger bin ich nun auch schon eine Mörderische Schwester und nachdem mein erster Krimi Ende des letzten Jahres erschienen ist, bin ich in die ehrenwerte Gesellschaft des Syndikats aufgenommen worden.

Meine kommenden Lesungen finden alle im Rahmen einer dieser Autorenvereinigungen statt: Zuerst am 22.03.2020 findet unsere alljährliche Frühjahrslesung der Literaturwerkstatt Hennef im Rahmen der Literatur in der Fabrik statt. Im April nehme ich an meiner ersten Criminale teil, dem jährlichen Krimifestival des Syndikats. Sie findet dieses Jahr in Hannover statt und ich werde dort im Rahmen der Langen Nacht des Verbrechens am 17.04.2020 lesen. Und schließlich am 23.09.2020 werden meine mörderischen Schwestern Karin Büchel, Alexa Thiesmeyer und ich im Drehwerk in Bonn-Adendorf einen Krimicocktail zusammen mischen.


Die Kommentare sind geschlossen.