Aufgetankt

Aufgetankt

Im September gab es für mich eine Schreibpause. Das Reisetagebuch nicht mitgezählt. Der Kanada-Urlaub hat mich aber mit einem Tank voller Inspirationen in den Schreiballtag zurückgeworfen. Die Natur ist eine große Ideenquelle für mich. Für den Rest des Jahres steht zuerst die Arbeit an meinen beiden laufenden Projekten an. Damit aber die Ideen für neue Geschichten nicht mit den Herbststürmen fort geblasen werden, notiere ich sie stichwortartig. Aus manchen Ideen werden dann Kurzgeschichten. Aus manchen Kurzgeschichten ganze Romane.


Die Kommentare sind geschloßen.